PSE/PSC

Die PSE Kennzeichnung ist eine obligatorische Sicherheits- und EMV-Zulassung für elektrische Produkte, die auf dem japanischen Markt verkauft werden. Die PSC-Zertifizierung ist eine obligatorische Zertifizierung für die Sicherheit von Verbraucherprodukten. Wir unterstützen Sie gern beim Zertifizierungsprozess.

Radio Telekommunikation

Die Japanische Telekommunikations- und Radiozertifizierung ist eine notwendige Zulassung für viele Radio- und Telekommunikationsprodukte in Japan und gilt für alle Produkte, die das Funkspektrum nutzen und unter 3 THz arbeiten.

JIS-Zertifizierung

Die JIS Zertifizierung ist eine obligatorische Zertifizierung, die die Konformität von Produkten gemäß den japanischen Industriestandards (JIS) überprüft. Sie umfasst Industrie- und Mineralprodukte, Daten, Dienstleistungen und Managementsysteme gemäß dem Industrial Standardization Act von Japan.

VCCI Mark Zertifizierung

Die VCCI Mark Zertifizierung ist eine freiwillige Zertifizierung für IT-Geräte in Japan und ein angesehener Indikator für hohe Qualitätsstandards. Nur Mitglieder des VCCI-Rates können diese Zertifizierung beantragen.

Japan RoHS

Hersteller und Importeure bestimmter Arten von Produkten für den japanischen Markt müssen sicherstellen, dass ihre Produkte dem japanischen RoHS-Gesetz zur Förderung einer effektiven Ressourcennutzung in Japan und dem obligatorischen Industriestandard JIS C 0950 entsprechen.

MPR International GmbH

Mit unserer langjährigen Erfahrung unterstützen wir Sie effizient bei Ihren Zertifizierungsvorhaben von der Antragstellung bis hin zum Erhalt des Zertifikats. Unsere erfahrenen Consultants begleiten Sie zielsicher durch Ihre Zertifizierung und stehen Ihnen jederzeit zur Seite.

Prozess der JIS Zulassung

Ablauf der JIS Zulassung

Produkttests und eine unter Umständen nötige Werksinspektion sind die integralen Bestandteile der JIS Zulassung in Japan.

Hier finden Sie ein kurzes Video über die JIS Mark Zertifizierung für Produkte in Japan

Vorgestellt durch Julian Busch, Geschäftsführer der MPR International GmbH:

Dieses Video kann leider nur geladen werden, wenn Sie der Verwendung von Drittanbieter Cookies & Skripten zustimmen.

Sie haben zu einem früheren Zeitpunkt eine Auswahl zur Verwendung von Cookies & Skripten von Drittanbietern getroffen.

Klicken Sie hier um Ihre Auswahl zu ändern oder Ihre Zustimmung aufzuheben.

Dieses und weitere Videos finden Sie auch auf unserem Videokanal.

Für Produkte, die in Serie hergestellt gestellt werden, wird für jede Produkteinheit ein Produkttest durchgeführt. Bei einer Lot-Zertifizierung besteht die Möglichkeit, dass die registrierte Zertifizierungsstelle für jedes Lot oder jede Charge einen Test durchführt.

 

Erstzulassungkonformitätsbewertung Überwachungs-

zertifizierung

Beispiel
Produkttests Werksaudit
Normale Zertifizierung Testmuster Ja Ja Serienproduktion
Lot Zertifizierung (1) Testmuster Ja Nein Kleine Auflage
Lot Zertifizierung (2) Test an allen Produkten Optional Nein Kleine Auflage

 

 

Prozess der JIS Zulassung

  1. Einreichen der Produktdokumentation und der Antragsdokumente
  2. Konformitätsbewertung
  3. Werksinspektion
  4. Produkttest
  5. Zertifizierungsvereinbarung
  6. Ausstellung des Zertifikats

 

Die Auditoren des Registered Certification Body (RCB) entscheiden, ob ein Papieraudit oder ein Werksaudit vor Ort erforderlich ist.

Produkttests für die JIS-Zertifizierung müssen in einem RCB-Labor durchgeführt werden. Wenn eine Prüfung vor Ort erforderlich ist, besteht auch die Möglichkeit, während des Audits und im Zugegensein des Auditors Produktprüfungen durchzuführen.

 

Regelmäßige Überwachung der Zertifizierung (Follow-Up)

Ein JIS-Follow-Up muss mindestens alle 3 Jahre durchgeführt werden. Das Follow-Up erfordert erneute Produkttests und ggf. ein Werksaudit.

Zusätzlich zum regelmäßigen Follow-Up Audit kann der RCB zwischenzeitlich ein zusätzliches Überwachungsaudit anfordern, wenn folgende Sachverhalte vorliegen:

  • Spezifikation des Produktes oder des Qualitätsmanagementsystems hat sich geändert
  • Überarbeitung des entsprechenden JIS-Standards
  • Beschwerden über das Produkt von anderen Parteien
  • Wenn der RCB es für notwendig hält

 

Änderungsmanagement und Hinzufügen von neuen Produkten

 

Wenn Sie neue Produkte zu Ihrer JIS-Zulassung hinzufügen möchten, für die noch keine JIS-Mark-Zertifizierung vorliegt, muss eine neue JIS-Erstzertifizierung für diese Produkte beantragt werden. Dies umfasst auch Produkttests und Werksaudits.

Wenn Änderungen an einem zertifizierten Produkt mit einem JIS-Zeichen vorgenommen werden, muss ein Änderungsantrag eingereicht werden. Der zuständige RCB entscheidet dann, ob neue Produkttests und ein Werksaudit erforderlich sind.

 

Benötigen Sie weitere Informationen?

Weitere Informationen finden Sie in unserem kostenfreien Infopaket „Japan-Zertifizierung leichtgemacht“, das hier heruntergeladen werden kann.

Wir unterstützen Sie gerne bei der JIS-Zertifizierung und stehen Ihnen auch bei Fragen zur Verfügung. Bitte senden Sie uns eine E-Mail oder rufen Sie uns unter +49 69 2713769 258 für Europa und +1 773 654 2673 für USA an.

Haben Sie Fragen zu Zertifizierungen? Wenn ja, zögern Sie bitte nicht, uns per Chat zu kontaktieren. Sie finden das Chat-Fenster unten rechts auf jeder Seite (falls dies nicht sichtbar ist, überprüfen Sie bitte Ihre Browsereinstellungen).

 

Third party cookies & scripts

This website uses cookies & scripts. For optimal performance and advertisement purposes it is recommended that you agree to the use of cookies by third parties & scripts. We do not share information about your use of our website with social media.
For more information, please see our Privacy Policy and the Imprint.
Which cookies & scripts and the associated processing of your personal data do you agree to?

You can change your selection anytime under Privacy Policy .